Wild Food Week, Sommer in Lierne - explorative

Wild Food Week, Sommer in Lierne

Tag 1
Ankunft in Sørsetra am Nachmittag/Abend.
Begrüßung. Ankommen, kennenlernen und Besprechung des Programms.
Abendessen: „Lierne Teller“ - Das Gericht besteht aus min. 8 verschiedenen Regionalprodukten und einem hausgemachten Kartoffelsalat sowie einer Preiselbeercreme. Dazu gibt es traditionelles Brot aus der Bäckerei LiVERTEN. Zum Dessert gibt es eine Moltebeerencreme à la Brandsfjellet.

Tag 2
Bärensafari in Muru
Heute schwingen wir uns auf unsere Mountainbikes und begeben uns auf eine Bärensafari in das bärenreichste Gebiet Norwegens.
Lunch in Murusetra: Li-Bab – ein Gericht aus regionalen Zutaten im Street Food Style.
Li-bab besteht aus einem Fladenbrot, das im Steinofen in der Bäckerei von LiVERTEN gebacken wurde, gebratenem Rentierfleisch mit Waldpilzen und Zwiebeln, Rohkostsalat und unserem berühmten Preiselbeer-Dressing. Serviert in einer Papiertüte, inspiriert vom „Fish and Chips-Konzept“.
Dauer des Ausflugs: 6-7 Stunden

Abendessen in BjønnHove: Elchsteak à la Lierne mit Kartoffelgratin, Wurzelgemüse und Wildsoße. Das Elchfleisch kommt direkt aus den Wäldern rund um Lierne. Als Dessert gibt es eine hausgemachte Süßigkeit.

Tag 3
Vormittags: Angeltour mit Guide auf dem See Laksjøen
Lagerfeuer und Lunch: Überraschung
Nachmittags können Sie zwischen einer geführten Wanderung zum Mette-Marit Gedenkstein auf dem Li-Berg oder einer Bibersafari/Kanutour auf dem Fluss Kvelielva wählen.
Abendessen: Liernes Nationalgericht Grævfisk. Lierne ist bekannt für seine Tradition, fermentierten Fisch herzustellen. Die spezielle Zubereitung macht den Grævfisk milder und säuerlicher im Geschmack als andere. Das Gericht wird kalt mit warmen Mandelkartoffeln, Zwiebeln, Tomaten und Sauerrahm serviert. Als Dessert gibt es eine schokoladige Verführung.


Tag 4
Geführte Wanderung mit Experience Sisselfossen
Nach einer knapp einstündigen Wanderung durch die wunderschöne Wildnis erreichen wir das obere Ende des größten Wasserfalls der Gemeinde (100 m). Gut gesichert können Sie die Aussicht genießen und den Adrenalinrausch spüren! Danach werden wir an einem Teil des Wasserfalls das Abseilen üben.
Lunch am oberen Ende des Wasserfalls Sisselfossen: Überraschung
Dauer des Ausflugs: 6 -7 Stunden

Abendessen: Festessen à la Lierne:
in Aquavit eingelegtes Saiblingfilet
Sauerrahm mit Kräutern, Forellenrogen, Wildnisbrot
Gebratenes Lendenfilet vom Rentier aus dem Nationalpark Lierne
Waldpilze, Wurzelgemüse mit Rosmarin, cremige Wildsoße, Pellkartoffeln
im Steinofen gebackenes Brot aus der Bäckerei LiVERTEN
Schätze des Waldes!
Warme Whiskeymoltebeeren und Kaffee


Tag 5
Nach dem Frühstück Check-out und Heimreise.

Von Steinkjer kommend, fahren Sie ca. 80 km Richtung Grong. Bei Bjørgan verlassen Sie die E6 und folgen den Schildern Richtung Lierne. Das Abendessen wird im BjønnHove serviert. Frühstück zur Selbstbedienung. Lunch wird draußen serviert. Pro Mahlzeit ist ein alkoholfreies Getränk inklusive. Weitere Getränke können käuflich erworben werden (Bier, Wein, Wasser). Kaffee und Tee sind zu allen Mahlzeiten kostenfrei. Die Unterkunft befindet sich in Sørsetra direkt neben BjønnHove an einem geschützten und friedlichen Ort mitten in der Wildnis. Die Ausstattung bietet 3 Schlafzimmer mit insg. 6 Betten (davon 2 Doppelbetten), Küche, Stube, Bad und TV. Auffahrt bis zur Tür. Wenig Verkehr. Gratis Nutzung der Sauna. Nutzung des Badezubers gegen Entgelt.

Die Ausflüge können nach Absprache geändert werden. Unter anderem können wir bei Verfügbarkeit eine geführte Tour zu den Korallengrotten in Schweden gegen Aufpreis anbieten. Die Gäste müssen entsprechende Kleidung gemäß unserer Ausrüstungsliste mitbringen. Alle Teilnehmer müssen ebenfalls eine eigene Reiseversicherung vorweisen.

Höhepunkte

  • Bjørneguiding på Muru
  • Sisselfossen
  • Festmiddag a la Lierne