Der Goldene Umweg - explorative

Der Goldene Umweg

Etwas südlich von Steinkjer finden Sie einen Wegweiser für der Goldene Umweg. Ein Abstecher zur E6 führt Sie durch das schöne Inderøy. Hier haben sich 17 Unternehmen zusammengeschlossen, um Erlebnisse für Urlauber in Trøndelag zu entwickeln und zu bewerben. Seit über 20 Jahren kultivieren sie qualitative Lokalprodukte, helfen sich gegenseitig bei der Entwicklung und treten so als sicherer und guter Gastgeber auf.

Trondheim
Levanger
Inderøy

Höhepunkte

Øyna
In den Höhen von Inderøy befindet sich das Restaurant mit einer überraschenden Aussicht, die Sie Ihre innere Ruhe finden lässt. Auch wenn der grüne Rasen perfekt fürs Toben für Kleine ist, herrscht hier eher wenig Hektik. In der Küche werden nur Zutaten aus der Region verwendet, welche immerhin aus 10 Gemeinden besteht. Und genau deshalb wird sie als die kulinarischste Region Norwegens bezeichnet.

17 verschiedene Lokalproduzenten lassen sich nicht an einem einzigen Tag besichtigen. Direkt neben Øyna liegt die Pension Husfrua Gårdshotell. Von hier sind es nur gute 300 Meter, um direkt über den Hügel zu laufen. Ein altes regiontypisches Gebäude aus dem Jahr 1886 wurde saniert und drei kleine Häuser mit eigenen Bädern wurden zusätzlich gebaut.

Die Produkte der Hofkäserei Gangstad Gårdsysteri sind ein schönes Souvenir, ein leckeres Picknick oder ein besonderes Urlaubsgeschenk. Jedes Jahr bekommt die Käserei renommierte Preise für ihre Käsesorten. Den letzten Preis erhielt sie in der Käse-WM in Bergen.

Bei Gulburet finden Sie frisches Brot und andere leckere Produkte zum Mitnehmen.

Aquavit ist ein typischer norwegischer Schnaps, der bis vor wenigen Jahren ausschließlich von Arkus hergestellt wurde. Arkus gehört zum Weinmonopol und die Produktionsmenge ist staatlich kontrolliert. Dieses Monopol wurde abgeschafft und so kam Svein Berfjord vom Bauernhof Berg Gård auf die Idee, seine eigene Aquavitproduktion zu starten. Schon vorher baute der Hof seinen eigenen Kümmel an und betreibt einen eigenen Hofladen. Dort wird u.a. das hofeigene Schaffleisch verkauft.